Tägliche Archive: 10. Februar 2015


BM319295 – Ferrara Duo

Annina Holland-Moritz und Stefan Conradi spielen 300 Jahre Musikgeschichte auf Fagott und Gitarre Es gibt Kombinationen, die gibt’s gar nicht. Z.B. Fagott und Gitarre. Hat man sowas schon mal gehört? Kann das gutgehen? Und was spielen die überhaupt? Gibt es für solch eine Besetzung denn Stücke? Eins nach dem anderen. Also: Fagott und Gitarre gehen […]


BM319294 – Giacomo Meyerbeer – Lieder

„Aufforderung zur Liebe“ – Lieder von Giacomo Meyerbeer Das Lied-Duo Chudak-Schulz geht auf Entdeckungsreise bei einem Großmeister der Oper In der ganzen Geschichte der Musik gibt es keinen solchen Abstieg wie den von Giacomo Meyerbeer (1791-1864). Zwischen 1830 und 1880 galt er als der bedeutendste Opernkomponist der Welt und war der unumschränkte Herrscher der französischen […]


BM319293 – RAGTIME BEAUTIES

RAGTIME BEAUTIES Marcus Schwarz spielt Ragtimes, die jeder und solche, die keiner kennt. Otto Normalverbraucher kennt genau einen Ragtime und den auch noch unter einem falschen Namen. Gemeint ist ein Stück, das in Deutschland hartnäckig den Titel „Der Clou“ trägt, weil es aus der Musik zu einem Film stammt, der ebenfalls „Der Clou“ heißt. Das ist […]


BM312455 – Carl A. Bünte dirigiert Rachmaninoff und Schumann

Carl A. Bünte dirigiert Rachmaninoff und Schumann Sergej Rachmaninoff – Konzert für Klavier und Orchester Nr.2, c-Moll Op. 18 Robert Schumann – Symphonie Nr. 4 d-Moll Op. 120 Rachmaninoff war der Komponist, der nie gelacht hat. Nach außen war er streng, anspruchsvoll und unnahbar. In seinem Inneren aber war der Russe sensibel, depressiv und gefühlvoll. Nach […]


BM156501 – Opera Swing Quartet live

Opera Swing Quartet –  „Wenn Verdi Tea for Two trinkt, weil Frauen ach so trügerisch sind“ Kann man die Habanera aus Carmen verjazzt und dann auch noch mit dem mexikanischen Volkslied Tico-Tico verquickt spielen? Kann man über Themen aus Griegs Peer Gynt improvisieren, darauf den Gladiatoren-Marsch von Fucik setzen und dann den Säbeltanz von Chatschaturjan […]


CTH2615 – Zvi Emanuel-Marial – Franz Schubert – Winterreise D911

Franz Schubert: Winterreise D911 nach Gedichten von Wilhelm Müller Zvi Emanuel-Marial, Altus/male alto – Philip Mayers, Klavier/Piano Es gibt hunderte von Aufnahmen des Liederzyklus „Die Winterreise“ von Franz Schubert – aber diese hier ist einmalig. Garantiert! Denn Schuberts Lieder werden hier nicht von einem Bariton (wie üblich), auch nicht von einem Tenor (wie oft), sondern […]


CTH2618/2 – „Es glänzen die Sternlein je länger je mehr…“

„Es glänzen die Sternlein je länger je mehr …“ Romantische Weihnachts-Lieder,-Szenen und -Gesänge Rebecca Broberg, Sopran – Hans Martin Gräbner, Klavier – Peter P. Pachl, Deklamation – Chor des pianopianissimo-musiktheaters Es gibt mehr Lieder zum Weihnachtsfest als zu jedem anderen Fest auf der Welt. Und wir reden jetzt nicht von der Rock- und Popmusik, die […]