Autorenarchive: Bella Musica Edition


CTH26402 – Johann Sebastian Bach: Die Kunst der Fuge BWV 1080 (Erstfassung)

Johann Sebastian Bach: Die Kunst der Fuge BWV 1080 (Erstfassung) Christian Kälberer, Klavier Die Kunst der Fuge Johann Sebastian Bachs gilt als fundamentale Leistung der Musikgeschichte, die in der Fassung der Druckausgabe zum unhinterfragten Kanon auch in der Interpretationshistorie gehört. Dabei wog offenbar die Last des Werkes bislang so schwer, dass man über den fragmentarischen […]


BM312466 – Budapest Trio: Dedications

Dedications – Widmungen Das Budapest-Trio spielt ihm gewidmete Werke zeitgenössischer Komponisten Ein häufig zu hörendes Vorurteil gegen zeitgenössische Musik lautet so: Das will doch kein Mensch hören. Die schrillen Klänge, die unaufgelösten Dissonanzen, die einfach so stehen bleiben, die gehämmerten Akkord-cluster und das Fehlen jeder Form, die sind doch nur was für Hardcore-Fans. Kein normaler […]


BM319301 – Durch die Nacht mit Robert Schumann

Durch die Nacht mit Robert Schumann Die Sopranistin Andrea Chudak und das Cello-Duo Tolkar singen und spielen Lieder von Robert Schumann Mit der Romantik in Musik und Dichtung ging die apollinische Helligkeit der Klassik zu Ende. Plötzlich standen nicht mehr in der Sonne blitzende griechische Tempel, antike Helden und helle und hehre Gefühle im Mittelpunkt, sondern […]


CTH26402 – Johann Sebastian Bach: Die Kunst der Fuge BWV 1080

JOHANN SEBASTIAN BACH: DIE KUNST DER FUGE BWV 1080 (Erstfassung) CHRISTIAN KÄLBERER, Klavier Die Kunst der Fuge Johann Sebastian Bachs gilt als fundamentale Leistung der Musikgeschichte, die in der Fassung der Druckausgabe zum unhinterfragten Kanon auch in der Interpretationshistorie gehört. Dabei wog offenbar die Last des Werkes bislang so schwer, dass man über den fragmentarischen […]


CTH2639 – Visions

VISIONS Vergeigte Klavierjuwelen Die britisch-deutsche Ausnahmegeigerin Caroline Adomeit hat mit der wunderbaren ukrainischen Pianistin Nadiya Kholodkova aus der Klavierliteratur eine besondere Auswahl von Werken zusammengestellt, um diese Kompositionen in neuem, anderen „Licht“ zu Gehör zu bringen, mit dem Konzept eines „Konzert-Albums“, einem „CD-Konzert-Erlebnis“ für den Hörer. Alle Werke sind Transkriptionen von original Klavierkompositionen, u.a. elf […]


CTH2637 – Duo Steimel-Mücksch: „…und sie dreht sich doch!“

Duo Steimel-Mücksch – …und sie dreht sich doch! …und sie dreht sich doch! – Der zum geflügelten Wort gewordene (vermeintliche) Ausruf Galileo Galileis nach seiner Verurteilung durch die katholische Kirche erweckt Assoziationen einer sich Bahn brechenden Moderne und des Triumphs der Wahrheit und der Vernunft gegenüber ihrer Unterdrückung. Das Wirken und die Persönlichkeit Galileos gehen […]


BM319300 – Catherine Gordeladze: Dance Fantasies

Ganz schön virtuose Tänze – Die Pianistin Catherine Gordeladze spielt funkelnde Tänze von Rameau bis Ravel Große Klavierkomponisten haben nicht nur Sonaten geschrieben, sondern auch Tänze: Menuette, Sarabanden, Gavotten, Ländler und insbesondere Walzer. Die Tradition der großen Tanzkomponisten beginnt mit Bach und Rameau und reicht über Mozart, Schubert, Brahms und Tschaikowski bis zu Maurice Ravel, Sergei […]


BM319299 – Virtuose Klaviermusik nach barocker Inspiration: „In altem Stil“

Virtuose Klaviermusik nach barocker Inspiration – „In altem Stil“ Der Pianist Tobias Bigger hat eine neue Soloklavier-CD bei Bella Musica vorgelegt, als seine insgesamt fünfte CD-Einspielung und zugleich zweite Veröffentlichung unter dem Antes-Label. Das Album mit dem Titel „In altem Stil“ pflegt Biggers Leidenschaft für klangvolle Virtuosen-Raritäten, mit denen er sich in seiner Konzert- und […]


BM319298 – Mignon: Aus Goethes „Wilhelm Meisters Lehrjahre“

Kennst du das Land? Nataša Antoniazzo, Mezzosopran, und Mia Elezović, Klavier, präsentieren Goethes Mignon-Lieder in unterschiedlichen Vertonungen. Goethes Mignon-Lieder aus seinem Bildungsroman Wilhelm Meisters Wanderjahre (Erstdruck 1795-96) gehören zu den am meisten vertonten Gedichten in der Musikgeschichte. Allein von „Kennst du das Land“ existieren mehr als 30 Vertonungen. So unterschiedliche Komponisten wie Ludwig van Beethoven […]


BM312465 – Manfred Reuthe – Klavier

Von Chopin bis Debussy – Manfred Reuthe spielt Klavierwerke der Romantik und des Impressionismus Professor Manfred Reuthe versammelt auf dieser CD ausgewählte Stück von einigen der bekanntesten Klavierkomponisten aus Romantik und Impressionismus. Professor Reuthe beginnt mit einem Stück von Frédéric Chopin, und das macht eine Menge Sinn, denn Chopin ist, sowohl aus Sicht der Liebhaber klassischer […]


CTH2633/3 – „Auf dem Meer der Lust in hellen Flammen …“

Das pianopianissimo-musiktheater präsentiert Melodramen und Intermezzi von der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert. Das Melodrama ist eine Kunstgattung, die uns heute sehr fremd geworden ist. Unter einem Melodrama versteht man die Verbindung von gesprochener Sprache und Musik, das heißt: eine oder mehrere Stimmen sprechen oder deklamieren einen szenisch-dramatischen Text – es kann auch eine […]